Mitgliederversammlung 2019

Am 13. März 2019 fand die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2018 im Haus Talblick statt. Nach der Begrüßung, der Vorstellung der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch die Vorsitzende Katrin Theurer, berichtete Schriftführerin Christa Steinwand über die Aktivitäten des Fördervereins im Geschäftsjahr 2018. Anschließend konnte Schatzmeister Roland Maisenbacher in einem detaillierten Kassenbericht den Anwesenden mitteilen, dass der Verein finanziell sehr gut aufgestellt ist. Seit Gründung des Vereins im Jahr 2013 konnten bis heute über 40.000 € an Unterstützung den Bewohnern der Heime zur Verfügung gestellt werden. Die Kassenprüferinnen Irene Kunzmann und Brigitte Elsner bescheinigten die korrekte Kassenführung und baten die Mitgliederversammlung um Entlastung des Vorstandes. Diese erfolgte einstimmig. Die Wahlen gingen zügig über die Bühne, da bis auf den stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Steinfels die Vorstandsmitglieder bereit waren, für weitere zwei Jahre Verantwortung zu übernehmen. Mit großer Mehrheit wurde Hans-Dieter Seipold von der Mitgliederversammlung zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der neu gewählte Vorstand Katrin Theurer, Vorsitzende Tel.: 07082 / 31 38, Email: K.Theurer@web.de Hans-Dieter Seipold, stellv. Vorsitzender Tel.: 07231 / 7 865 470, Email: seipold@t-online.de Roland Maisenbacher, Schatzmeister Tel.: 07231 / 766 315, Email: R.Maisenbacher@online.de Christa Steinwand, Schriftführerin Tel.: 07231 / 977 388, Email: Christa.Steinwand@gmx.de Roswitha Burghard, Beisitzerin Tel.: 07082 / 2 09 50, Email: Burghard.Heinz@t-online.de Hannelore Schempf, Beisitzerin Tel.: 07235 / 9 75 50...

Jahreshauptversammlung 2018

Am 21. Februar 2018 hatte der Förderverein „Haus Talblick“ und „Fachpflegeheim Engelsbrand“ zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Die Vorsitzende Katrin Theurer konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Besonders freute sie die Anwesenheit von Katrin Öhlschläger, die neue Hausdirektorin vom Fachpflegeheim Engelsbrand. Nach den Berichten über die Aktivitäten und die Finanzen des Vereins wurde das 5jährige Bestehen des Fördervereins gewürdigt. Der Vorstand wird in den nächsten Wochen mit den Hausdirektionen der beiden Heime Gespräche führen, ob man das Jubiläum vielleicht in eines der Sommerfeste einbinden kann. Vorsitzende Katrin Theurer bedankte sich für die Wortmeldungen und die konstruktiven Beiträge, beendete um 20:00 Uhr die Sitzung und wünschte allen einen guten...

5 Jahre Förderverein

In der Broschüre 5 Jahre Förderverein berichten wir über unsere bisherigen Aktivitäten.Diese Broschüre wurde beim Sommerfest 2018 des Fachpflegeheims Engelsbrand vorgestellt und verteilt. Aus Anlass „5 Jahre Förderverein“ konnten wir dank der Unterstützung unserer Freunde und Gönner den Engelsbrander Heimen Spenden übergeben:• eine Gartenrundbank, ein großes Süßwasseraquarium und ein Pflegestuhl für das Fachpflegeheim• einen 75 Zoll Fernseher (Bildschirmdiagonale ca. 2 Meter) für das Haus Talblick...

Gelebtes Engagement

60 Jahre Fachpflegeheim Engelsbrand Wenn es darum geht, Engagement für die beiden Heime in Engelsbrand zu zeigen, ist der Förderverein „Haus Talblick“ und „Fachpflegeheim Engelsbrand“ e.V. stets dabei. Hausdirektorin Martina Wagner freute sich beim 60jährigen Jubiläum am 25.06.2017 über den 2.000-Euro-Spendenscheck als willkommene finanzielle Unterstützung für die diesjährige Sommerfreizeit. Scheckübergabe. (von li): vom Förderverein Katrin Theurer und Christa Steinwand, Pfarrer Kurt Fischer, Hausdirektorin Martina Wagner, Hauptgeschäftsführer der Evang. Heimstiftung Bernhard Schneider, Bürgermeister Bastian Rosenau, Sozialdezernentin Katja Kreeb und Regionaldirektorin Susanne...

„Ein Eis für alle“….

… unter diesem Motto hat der Förderverein „Haus Talblick“ und „Fachpflegeheim Engelsbrand“ den Bewohnerinnen, Bewohnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Fachpflegeheim und im Haus Talblick Ende August Eis spendiert. [mehr…]...

Scheck für Sommerfreizeit 2017

Christa Steinwand vom Förderverein überreichte beim Sommerfest 2017 der Hausdirektorin Martina Wagner einen Scheck über 800,00 €. Mit diesem Zuschuss können auch Bewohnerinnen und Bewohner an der Freizeit teilnehmen, die nur über ein sehr geringes Budget verfügen. Der Förderverein wird für diese Freizeit auch die Kosten für die Miete eines Busses...