WohnenPLUS

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Themenabend stellt Waleri Schulz, Pflegedienstleitung Mobile Dienste Bad Wildbad das Konzept WohnenPLUS der Evang. Heimstiftung zum quartiersnahen Wohnen vor. Mittwoch, 17. April 2019, 18 Uhr im Haus Talblick in 75331 Engelsbrand-Salmbach, Pforzheimer Str. 80-82 Mit dem Konzept WohnenPLUS möchte die EHS ihr Angebot an quartiersnahen Wohnformen erweitern. Adressiert ist das Angebot in erster Linie an einen Kundenkreis mit Pflege- und Betreuungsbedarf, der sich eine Alternative zur Versorgung in einer Pflegeeinrichtung wünscht. Übergänge in stationäre Wohnformen sollen durch einen „Bürger-Profi-Mix“ an ambulanten Pflege- und Unterstützungsangeboten vermieden werden. Das in der EHS entwickelte Konzept WohnenPLUS hat seinen Ausgangspunkt in seniorengerechten Wohnungen, die jeweils verpflichtend mit Grundleistungen des Betreuten Wohnens (Hausnotruf, Sozialdienst) angemietet werden. Mit einem ergänzenden und abhängig vom jeweiligen Bedarf in Anspruch genommenen Baukastensystem passgenauer Unterstützungsangebote wie Tagespflege, ambulanten Dienstleistungen, hauswirtschaftlichen Angeboten sowie einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft soll eine hohe Versorgungssicherheit bei größtmöglicher Selbstbestimmung sichergestellt werden. Im Zusammenwirken mit bedarfsgerechten, quartiersnahen Begegnungsmöglichkeiten und einem umfangreichen Angebot an haushaltsnahen Dienstleistungen sollen auf diese Weise Orte entstehen, die von Nachbarschaft und Teilhabe geprägte sind. [mehr…]  ...